Schweizermeisterschaften 2014

In Roggliswil gingen in diesem Jahr die Radsport Schweizermeisterschaften über die Bühne. Wir wurden wiederum ins Programm von Swiss-Cycling integriert.

Am Mittwoch fand das Zeitfahren statt. Vom Prüfungsstress etwas stark gefordert ging ich nicht voll ans Limit und konnte nicht das allerletzte geben. Dennoch reichte es mir zum Gewinn einer weiteren Goldmedaille. Auch im Vergleich zu anderen Kategorien schloss ich nicht so schlecht ab.

Am Samstagmorgen starteten wir zum Strassenrennen. Ich fuhr wiederum mit Sandra Graf. Michel Muster konnte uns auch folgen und wir zogen den talentierten Nachwuchsfahrer etwas mit. Am Schluss der zweiten und letzten Runde konnte ich mich noch von Sandra absetzen und mich für die Niederlage im Zeitfahren revanchieren. Was mich besonders freut ist, dass ich an diesem Tag die kalkulierte Bestzeit aufstellen konnte.

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *