Auf ins Paralympics Jahr!

Das Jahr 2020 ist ein Spezielles. Ende August werden in Tokio die Paralympics eröffnet. Mein Ziel in diesem Jahr ist ganz klar: mich für diese Spiele zu qualifizieren und am Tag X meine Bestleistung abzurufen.

Deshalb habe ich die rennfreie Zeit genützt um im Training die Grundlagen für diese wichtige Saison zu legen. Im Januar habe ich mit Sandra Graf und Marcel Hug zehn Tage in Dubai trainiert. Die idealen Bedingungen machten auch strenge Trainings angenehm und ich konnte einige Kilometer abspuhlen.

Nun geht es für mich bald, so Corona will, nach Mallorca. Auf der Insel der Radsportler bereite ich mich gezielt auf die demnächst anstehenden Wettkämpfe vor. Welche das sind, seht ihr in der Agenda.

In mehreren Rennen habe ich die Gelegenheit, mich für die Paralympics zu empfehlen. Ob ich einen der begehrten Startplätze erhalte, erfahre ich erst im Juni.

Bis dahin bleibe ich fleissig am trainieren.

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *